Wie wird der Geschirrspüler be- und entladen?

Zuletzt aktualisiert 22.05.2020 14:54

Beschreibung:

  • Wie wird der Geschirrspüler be- und entladen?

Betrifft:

  • Einbau-Geschirrspüler
  • Freistehende Spülmaschinen

Allgemeine Tipps zum Be- und Entladen des Geschirrspülers:

  1. Verwenden Sie Ihr Gerät ausschließlich zum Spülen spülmaschinenfester Teile.
  2. Geben Sie keine Gegenstände aus Holz, Aluminium, Zinn oder Kupfer in den Geschirrspüler.
  3. Materialien, die Wasser aufnehmen (Schwämme, Tücher), gehören nicht in den Geschirrspüler.
  4. Entfernen Sie grobe Speisereste, bevor Sie die Teile in den Geschirrspüler einräumen.
  5. Um eingebrannte Essensreste einfach zu beseitigen, weichen Sie Töpfe und Pfannen in Wasser ein, bevor Sie sie in das Gerät stellen.
  6. Platzieren Sie Gegenstände wie Tassen, Gläser und Töpfe mit der Öffnung nach unten. Achten Sie darauf, dass Besteck und Teller usw. nicht zu nah aneinander stehen.
  7. Mischen Sie Löffel mit anderem Besteck.
  8. Achten Sie darauf, dass Gläser einander nicht berühren.
  9. Ordnen Sie kleine Gegenstände in den Besteckkorb ein.
  10. Ordnen Sie leichte Gegenstände im Oberkorb ein.
  11. Stellen Sie sicher, dass sich die Geschirrteile nicht verschieben können und dass sich die Sprüharme ungehindert drehen können.
  12. Lassen Sie das Geschirr abkühlen, bevor Sie es aus dem Gerät nehmen. 
  13. Entladen Sie zuerst den Unter- und dann den Oberkorb.

Weitere Hinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Zanker-Haushaltsgeräten: Im Electrolux Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.