Der Waschgang ist zu kurz

Zuletzt aktualisiert 09.03.2020 09:12

Beschreibung:

  • Das Waschprogramm ist zu kurz
  • Die Wäsche wird nicht richtig sauber.

Betrifft:

  • Frontlader Waschmaschine
  • Toplader Waschmaschien
  • Einbau-Waschmaschine

Abhilfe/Lösung:

  1. Zu Programmbeginn berechnet die Waschmaschine die voraussichtliche Programmdauer anhand verschiedener Faktoren wie zum Beispiel der Wäschemenge..
     
  2. Diese erste Abschätzung wird während des Programms immer überprüft und bei Bedarf auf die tatsächliche Programmdauer angepasst.
     
  3. Mögliche Faktoren, die die Programmdauer verkürzen sind:
    • eine kleine Wäschemenge
    • Einfüllen von nasser Wäsche, zum Beispiel nach dem Einweichen,
    • ZEITSPAREN wurde gewählt. Hinweise hierzu finden Sie in der  Bedienungsanleitung.
       
  4.  Unwucht-Erkennung: wird beipielsweise nur ein großes Teil gewaschen, kann eine Unwucht entstehen.
    Die Waschmaschine bricht das Porgramm ohne Schleudern ab, um Schäden an der Waschmaschine zu vermeiden.
     
  5. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.