Waschtrockner trocknet nicht mehr

Zuletzt aktualisiert 06.03.2023 14:52

Problem

  • Der Waschtrockner trocknet gar nicht mehr.
  • Die Wäsche bleibt feucht.
  • Gerät heizt beim Trocknen nicht auf.

Betrifft

  • Waschtrockner

Lösung

Um einen Fehler in der Anwendung auszuschließen, empfehlen wir folgende Punkte zu beachten:

  1. Überprüfen Sie, ob Sie ein für die Wäscheart geeignetes Wasch- und Trockenprogramm eingestellt haben!
    • Bei einem für den Wäscheposten ungeeignetem Programm kann zum Beispiel nicht ausrechend geschleudert werden oder die Trockenzeit zu kurz sein!

  2. Beachten Sie die maximale Beladungsmenge für das jeweilige Programm beim Waschen und beim Trocknen!
    • Die maximale Beladungsmenge ist für das Trockenprogramm immer geringer als für das Waschprogramm!
    • Das angegebene Beladungsmenge bezieht sich immer auf das Gewicht der trockenen Wäsche!

  3. Stellen Sie die maximal mögliche Schleuderdrehzahl für das Waschprogramm ein!
    • Nur ausreichend geschleuderte Wäsche wird auch in der angegebenen Zeit getrocknet.

  4. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät nach dem Waschen geschleudert hat, vor allem bei Waschen-Trocknen Nonstop.
    • Hat das Gerät eine Unwucht erkannt, z.B. wenn nur ein großes Wäschestück gewaschen wurde, bricht die Waschmaschine den Schleudergang ab.
    • Geben Sie in diesem Fall weitere (kleine) Wäschestücke beim Waschen hinzu, damit sich die Wäsche gleichmäßig in der Trommel verteilen kann.

  5. Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn auch beim Trocknen aufgedreht ist! 
    Dies gilt nicht für Waschtrockner mit Wärmepumpe!

  6. Waschtrockner mit Wärmepumpe: 
    Entfernen Sie alle Flusen aus dem Primär und Sekundärfilter! 

  7. Überprüfen Sie die Ablaufpumpe im Sockelbereich des Geräts und reinigen Sie diese bei Bedarf!


  8. Prüfen Sie, ob die Wäsche direkt nach dem Trocknen warm ist.

    • Falls ja, war eventuell der eingestellte Trockengrad zu gering oder die Trockenzeit zu kurz.
    • Verwenden Sie zum Nachtrocknen ein Zeitprogramm!
    • Verwenden Sie für ein neues Trockenprogramm einen höheren Trockengrad!

  9. Wird ein Fehlercode angezeigt?
  10. Weitere Hinweise zu den Programmen, zur Bedienung, usw. finden Sie in der Bedienungsanleitung

  11. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.

Ursache

  • Die Schleuderdrehzahl beim Waschen war zu gering eingestellt
  • Eine Unwucht wurde erkannt und das Gerät hat nicht geschleudert.
  • Beladungsmenge für den Trockengang war zu hoch.
  • Der eingestellte Trockengrad war zu gering.
  • Technischer Defekt
Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Zanker-Haushaltsgeräten: Im Electrolux Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.